Wie es dazu kam, dass Stoffwandel nun online ist


Mein Name ist Janett, ich bin 1980 geboren.


Ich habe das große Glück, 3 wundervolle, gesunde Kinder zur Welt gebracht zu haben. Mein großes Mädchen ist schon groß & geht beinahe ihren eigenen Weg. 

Mein mittlerer (B)Engel kommt bald zur Schule und mit ihm begann auch meine Leidenschaft, Sucht, Passion, das Nähen, Kreieren, Probieren, Stoffe bestellen, neue Schnittmuster testen. 

Die Freude, wenn ein Kleidungsstück fertig war oder ist, ist einfach unbeschreiblich. Noch in der Elternzeit hatte ich mir vorgenommen, dass ich meinem Jungen eine ganze Kollektion nähen möchte. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, dass er nur Selbstgenähtes tragen soll, ich wollte nichts mehr kaufen. 

Die Stoffe, die wir als Nähsuchtis bestellen können, sind für mich eine Million mal schöner und liebevoller, als alles, was die Industrieware so her gibt. Gedacht, gesagt, getan. Ich nähte alles für ihn, bis auf Socken. Und bis heute trägt er jedes einzelne Stück mit Stolz und verkündet das auch, was mich wirklich unglaublich freut.  

2021 kam dann noch das Püppchen dazu, was mich in die wirklich unglaublich schöne Lage versetzte, Mädchenklamotten zu nähen, was doch nochmal etwas völlig anderes ist. Wahnsinnig schön und erfüllend. Auch für sie wird es so laufen: Sie bekommt alles geschneidert - bis auf Socken. 

An einem Punkt wird Schluss sein, das ist mir schon jetzt klar. Wenn sie irgendwann sagen: Ach Mama nee, lass mal... Jaaa, dann... näh ich für Dich, uns und mich weiter.  

Seit 4 Jahren habe ich das eigene Label "Stoffwechsel", welches ich in meinem kleinen, privaten Bereich genutzt habe. Nun, mit dem Entschluss, eine Selbständigkeit zu wagen, musste ein neuer Name her. Stoffwandel - Wandel ist ja eh das Merkmal dieser Zeit und bedeutet per Definition: Übergang von einem Zustand in einen anderen :) Das finde ich sehr passend, ich habe hier laufende Meter Stoffe & fertige daraus süße, praktische Unikate. Es kann sein, dass an Deinem Kleidungsstück noch das "Stoffwechsel"-Label vernäht ist. Das gehört auch zu mir & ist einfach schon im Prozess der Veränderung entstanden.  

Immer mal wieder habe ich mich mit der Frage beschäftigt, ob ich mich selbständig mache oder nicht. Zu Vieles sprach dagegen, der Aufwand (Bürokratie), die Zeit usw.  

Aber jetzt! Im April 2023 hat es mich gepackt und zack - habe ich diese Seite erstellt, das Gewerbe angemeldet und noch 1000-e weitere Ideen. Möglich ist all das nur, weil ich eine großartige Familie hinter mir habe. Rückenwind, Stärkung, Rückhalt. Danke an der Stelle an meine Lieben <3 

Unsere Kinder gehören in gute Energie gehüllt. Nicht in industrielle, lieblos gefertigte, chemiegetränkte Fasern. Denn sie sind etwas Besonderes. 

 

Hier siehst du einige meiner entstandenen Werke

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.